Inhaftierung mit teilweise unbestimmter Länge Gästefragen zum Hamburg Dominastudio

Frage

Hallo Djinny,
besteht die Möglichkeit von dir in einer Zelle mit Minimalversorgung (nackt, sehr einfaches Essen + Trinken, ausreichend warm, + Toilette) inhaftiert zu werden, wobei es keine bzw. Dominierungen oder Folterungen etc. geben soll, sondern nur in relativ großen Abständen das Angebot, gegen ein Lösegeld, das von dir bestimmt wird, freigelassen zu werden, ansonsten bleibe ich eben bis ggf. bis zur maximal vereinbarten Dauer oder bis zum Ende der vorher bezahlten Inhaftierungszeit in der Gefangenschaft. Die Zahlung des Lösegeldes erfolgt nachher, und ist rechtlich gesehen freiwillig, aber moralisch dennoch verpflichtend. Die Session wird von der ungefähren Dauer am Anfang bezahlt, das zusätzliche Lösegeld habe ich nicht dabei, d.h. du müsstest davon ausgehen, dass ich es anschließend besorge und dir dann übergebe. Als Spielmöglichkeiten wäre denkbar, dass die Lösegeldforderungen höher werden, wenn ich z.B. die Zahlung einer bestimmten Lösegeldforderung ablehne, bei der nächsten Forderung “muss” ich dann schon mehr bezahlen. Die Lösegeldforderungen können zwar theoretisch beliebig hoch sein, aber es sollten realistische Summen sein, die ich tatsächlich auch bezahlen kann. Ist das interessant für dich?

Antwort

Hallo Unbekannter,

generell ließe sich so ein Rollenspiel realisieren. Was allerdings deine Wünsche als Inhaftierter angeht, könnte es etwas schwierig werden. Es gibt die Möglichkeit, dass du im Studio, in einem meiner Käfige gefangen gehalten wirst. Dort ist es warm und es gibt eine Toilette, wenn auch nicht in der Zelle, wie von dir gewünscht. Im Käfig könnte ich dir eine Urin-Ente zur Verfügung stellen und bei weiteren Geschäften gibt es die Möglichkeit der Windel oder aber auch die Begleitung als Gefangener auf Toilette.

Eine weiter Möglichkeit wäre die Inhaftierung in meinem Stall. Im Sommer ist dieser ausreichend warm, ich habe die Möglichkeit dich dort anzuketten und auch länger dort zu „halten”. Du bräuchtest keine Angst vor Publikumsverkehr haben, da der Stall absolut privat ist. Eine Toilette gibt es nicht, aber bei Bedarf eine gut eingestreute Box. Die Frage richtet sich eher danach, wie realistisch du dieses Spiel haben möchtest! Denn ein Gefangener oder Entführter hat nicht die Wahl einer luxuriösen Unterkunft.

Dies sind pauschal erst einmal zwei Möglichkeiten die ich dir anbieten kann. Wenn ein Szenario davon dich anspricht, schreibe mir gerne privat eine Nachricht und wir besprechen alles weitere.

Lg Djinny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hier findet ihr weitere Fragen und Antworten

Begleitung

Seht geehrte Djinny
Würd Sie micj in die SM Bar Touch begleiten
Und much dort in der Bar als Vorspiel bwstrafen.

Weiterlesen »

Preis?

Hi, ich würde gerne ein Raum mit meiner Freundin mieten. Meine Frage darf man alles benutzten was im raum ist und was würde da eine stunde kosten? Ein Raum zum fesseln oder mit dem Gyn- Stuhl…

Weiterlesen »

Mitbringsel

Liebste Herrin Djinny,
Was dürfte ich Ihnen denn zu einer Session mitbringen? Trinken Sie gerne einen Sekt oder Champagner oder doch lieber einen Rosé?
Mögen Sie Pralinen? Was sind Ihre Liebling…

Weiterlesen »

Beschneidung

Hallo Djinny,
besteht die Möglichkeit, dass ich in einer Session von dir “gezwungen” werde, mit einer Vorhautbeschneidung einverstanden zu sein, und dann auf deine Anordnung zu einer Ärztin gehen …

Weiterlesen »

Kerkerhaft

Hallo Jinny, ich bin ein absoluter Neuling und erstmal einfach nur an einer Session (Fesselung, Keuschhaltung) Kerkerhat interessiert. Was wäre hier möglich? Sind hier überhaupt Räume für geeigne…

Weiterlesen »